Startseite
  Über...
  Archiv
  Leben in Community
  Zitate, verse die mich begleiten
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback


all things by the grace of god

http://myblog.de/con-sd

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
segnen und gesegnet werden..

heute ist samstag...

Wie fast jeden Samstag hatten wir auch heute eine Footline (Lebensmittel an die weitergeben,die nicht viel haben). Bevor wir die Footline starten haben wir meistens Worship, heißt also die Band spielt einige Lieder und wir erheben unseren Schöpfer. (Für die jenigen unter uns die das noch nie erlebt haben und auch das was ich im folgenden schildern werde, scheint das alles komisch zu klingen.. bei fragen,einfach mein gästebuch benutzen,oder mich kontaktieren.)

Jedenfalls, waren wir heute bei ner Schule in der Orangestreet.. sind da während der woche am Montag und ab und zu Samstags. Die Band spielte open air, und der sound war unglaublich. Ich hab zum ersten mal hier wirklich anbetung mitmachen können, war zwar nicht lange, da ich auf leute geachtet hab,das alle sitzen können,aber war sehr intensiv.. nachdem die Band spielte, hat David einige worte zu den leuten gesagt, die in spanisch übersetzt wurden..dann rief er zum gebet auf,das bitte alle die für sich beten lassen wollen,wegen sorgen,probleme, schmerzen oder sonstiges bitte aufstehen möchten..

es war ein unglaubliches bild.. es sind fast alle aufgestanden.. ich war total überrascht.. hab sowas noch nie gesehen.. dachte erst das alle aufgestanden wären,doch dann sah ich einige wenige sitzen.. ich war erstaunt von gottes wirken..

es standen also all Menschen, unterschiedlichster Kulturen.. und einige erhoben noch zusätzlich die hande. Ich stand hinter allen, und hatte somit einen kompletten überblick. 

Ich betete ganze Zeit,und fühlte das der Heilige geist da war.. ich dachte nicht groß nach und ließ ihn einfach machen.
Ich bin nicht wirklich die Person die für andere betet, oder ähnliches, überhaupt in der öffentlichkeit zu beten bereitet mir eigendlich probleme,da ich Worte vergesse und nicht weiter weiß und aufgeregt bin..besonders in englisch.
Doch heute war das anders..

ich sah diesen mexicanischen man, in meiner nähe und legte eine hand auf seine schulter und betete.. in englisch, dann für eine asiatische frau die in der nähe stand.. ohne jegliche sprachliche probleme.
Dann drehte ich mich um, und sah hinter mir diese Frau, ich wusste da ist etwas.. etwas drang mich zu ihr.. ich wollte in der ersten sekunde nicht, aber dann überwand ich ich mich und ging gerade auf sie zu und fragte ob sie will das ich für sie bete.
Sie war total glücklich darüber das ich zu ihr kam, und erzählte mir von ihren problemen mit krankheit..
( sie ist etwa mitte 50) und problemenund ich betete für sie, in englishc ohne probleme.. sie war so dankbar dafür und auch sie betete für mich.. und dankte Gott das er mich zu ihr gebracht hat.

Danach standen wir eine weile da und sie erzählte mir das sie Christ ist, und versucht auf Gott zu vertrauen,aber probleme damit hat zu vergessen,sie meinte das sie vergeben kann,aber das vergessen sei schwer..
sie erzählte mir von ihren problemen mit einem Freund der ihr ihre Rente stahl um davon Alkohol zu kaufen und dann mitternachts wieder zu ihr kam,total betrunken, doch sie ließ ihn nicht reni. Desweiteren erzähte sie das dieser Man nun verhaftet wurde.. und sie dafür sehr dankbar ist. Sie erzählte eine menge, und war einfach nur dankbar das ich aus dieser ganzen menge gerade auf sie zu kam.

Es ist so schön,zu sehen und zu merken wie Gott einen gebraucht, verändert und groß macht. Es ist unglaublich.

Erst vor einigen tagen hat mark über mich gebetet und über mich gesagt das ich als eine "große" geschaffen wurde.. das ich mehr sehe als andere und mehr empfangen und weitergeben kann als andere..

Und nun.. das.

mir fehlen weitere worte..

Gott ist unglaublich.

29.8.10 10:01
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


tinchen (4.9.10 11:30)
es ist so hamma was du erlebst! wahnsinn!! und das ist erst der anfang!!! =D

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung